Tell Me Mord

#Q wie Queer-Crime: Der Doodler

von Tell Me Mord | Vom 2022-06-08

TRIGGERWARNUNG: Explizite Gewaltdarstellung, Gewalt an Personen aus der LGBTQI+ Community Heute gibt es unter dem Überthema „Queer-Crime“ wieder einen Fall aus der San Francisco Bay Area. Und dieser wird euch kalt serviert! Nämlich erzählt euch Phuxi von einem ungelösten Serienkiller-Fall, der neben Zodiac & Co. kaum oder sogar gar nicht bekannt ist: Die Mordserie des sog. Doodlers. Der „Kritzler“ tötete in den 1970er Jahren zwischen 6 und 16 Menschen. Sein Opfertypus: weiß, männlich, schwul. Wir sprechen über die bestätigten Mordopfer des Doodlers und gehen dabei auch auf die unzureichende Polizeiarbeit und Berichterstattung über Verbrechen aus der LGBTQI+ Community ein. Denn selbst im „Mekka“ der Gay-Community, San Francisco, waren die US-Sodomiegesetze in Kraft sowie die gesellschaftliche Toleranz und Akzeptanz noch lange nicht in Sicht… Euch gefällt unser Podcast und ihr wollt uns unterstützen? Dann gebt uns gerne einen Kaffee aus: ko-fi.com/tellmemordpodcast Folgt uns gerne auch auf Instagram (@tellmemordpodcast) für mehr Content zu den Fällen! +++ Alle Infos zu unseren Werbepartnern & Rabattcodes unter: https://linktr.ee/tellmemordpodcast

Om Podcasten

'Tell Me Mord' ist ein internationaler True Crime Podcast von Meli und Phuxi. Wir als absolute True Crime Fans haben uns zusammen getan und wollen mit euch über spannende Kriminalfälle aus aller Welt sprechen. Es werden Theorien besprochen, die Psyche der Mörder ergründet und das alles mit einer kleinen Prise schwarzem Humor. Von A bis Z hangeln wir uns durch die Fälle und hoffen euch mitreißen zu können! Folgt uns gerne auf Instagram (tellmemordpodcast) für Bilder und Updates. Wir freuen uns auf euch!