Podcast Kindheiterleben

#23 Du bringst mich auf die Palme!

von Podcast Kindheiterleben | Vom 2020-11-09

"Du machst mich wahnsinnig, deine Art nervt mich!" - Manchmal löst eine offene Zahnpastatube, die Socken auf dem Boden, die Frau mit dem roten Hut beim Bäcker oder das Kind, welches sich beim Vorlesen immer auf unseren Schoß schmeißt, etwas in uns aus. Wir fühlen uns überrollt, überfahren und spüren heranziehende Gewitterwolken. Vielleicht ist da auch ein Gefühlsklumpen, den du erst einmal gar nicht deuten kannst. Ohne darüber nachzudenken, sind oft die anderen, die Auslöser, Schuld an unserem Gefühl. Könnten sie damit doch einfach aufhören, wäre dann nicht alles gut? NEIN! Diese Menschen überreichen uns "Lerngeschenke", die wir liebevoll annehmen können und zu einem für uns passenden Moment auspacken dürfen. Diese Geschenke sagen etwas über uns aus! Sie möchten uns auf einen Schmerz hinweisen. Oft reagieren wir aus dem Affekt, unüberlegt und mit einer Strategie, die uns beschützt. Fea Finger fragt sich dann "Ist das Kunst oder kann das weg?". Denn unsere Strategien haben uns früher vielleicht sinnvoll gedient. Vielleicht waren wir drei, vier Jahre alt. Heute aber können wir sie verwandeln, indem wir hinsehen und hinfühlen. Wir dürfen Verantwortung übernehmen, für uns und unsere Gefühle! Fea Finger ist Kindheitspädagogin und Empathie und Resilienztrainerin und nimmt dich ein Stück mit zu diesen kleinen Schmerzpunkten. Sie stellt dir Georg vor. Georg ist ein Gefühlsklumpen, der mal bei ihr war. Nachdem sie ihn aber genau betrachtete, ist er verschwunden. Und verrückterweise war er nun seit zwei Jahren nicht mehr da! Komm mit uns auf eine kleine Reise und erfahre, wie auch du dich in diesen Momenten liebevoll und empathisch in den Arm nehmen kannst, statt jeden Morgen die Frau mit dem roten Hut beim Bäcker zu verteufeln!

Om Podcasten

Kindheit erleben ist ein Online-Magazin für Eltern, Großeltern und pädagogischen Fachkräften. Ich möchte dich inspirieren mit Kindern und Menschen einen bedürfnisorientierten, achtsamen Weg zu gehen. Es fällt dir manchmal schwer, Kinder in ihrem Verhalten verstehen und die Ruhe zu bewahren? Du möchtest das Leben gern etwas leichter nehmen, auch mal gegen den Strom schwimmen? Dann bist du hier genau richtig