Die Enkelinnen der Oper

All the single ladies - Frauenrollen in der Oper - Der Freischütz

von Die Enkelinnen der Oper | Vom 2021-02-18

Mit dieser Folge leiten wir ein neues Format ein, indem wir uns mit verschiedenen Frauenrollen in der Oper beschäftigen wollen. Welche Figuren gibt es, aus welcher Zeit kommen sie und was haben sie noch mit uns gemeinsam?Endlich haben wir auch Musik mit dabei!Wir haben selbst ein Duett aufgenommen und auch weitere Musik eingebunden.Lizensfreie, gute Musik zu finden ist ein riesiger Aufwand deshalb bitten wir um Nachsicht bei der Auswahl. Es gibt tollere Versionen, wir wissen das. Darum arbeiten wir an einer Playlist zum Nachhören der Juwele, die wir vorstellen.  Der erste Schnipsel ist aus der Ouvertüre des Freischütz,gespielt von den Bamberger Symphonikern, 1953Dirigent: Joseph Keilberth.Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/2. Duett Agathe und Ännchen "Schelm, halt fest"Agathe: Marie Sofie JacobÄnnchen: Marlene MetzgerKlavier: Evgeny Nikiforov3. Auschnitte aus der Wolfsschluchtszene,gespielt von dem Westdeutschen Rundfunkorchester 1955.Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/

Om Podcasten

In diesem Podcast möchten wir - das sind Marlene und Marie - ein bisschen Staub von "Oper" wischen.Nein, im Ernst: Wir sind zwei Studentinnen, die Operngesang studieren und wollen zusammen über Themen sprechen, die uns auf unserem künstlerischen Weg hinein in den Beruf immer wieder begleiten. Dazu gehören Rassismus, Sexismus, Gesellschaftsbilder, Traditionen, großartige Musik und natürlich auch wilde Geschichten hinter den Kulissen des Theaterlebens. Warum machen wir Oper (immernoch)? Was reizt uns daran? Was sollen/können/müssen wir anders machen? Was soll/muss/kann so bleiben?Ganz nach dem Motto "Ist das Kunst oder kann das weg?" möchten wir den großen und wunderbaren Kosmos der Oper mit diesem Podcast besonders für Leute erschließen, die vielleicht noch nie etwas von Oper gehört haben, aber sich schon immer gefragt haben, was eigentlich hinter dem Klischee der Operndiva steckt. Wir freuen uns auf eure Ohren und Aufmerksamkeit!Eure Enkelinnen Marlene & Marie